Kuchen & Torten

Vanillecreme-Torte

Zutaten:

Für den Boden: 300 g Butterkekse, 2 EL Kakaopulver, 50 g Butter, 1 EL Puderzucker, 200 ml Milch,
Für die Quark-Creme: 250 g Quark, 250 ml Schlagsahne, 2 St. Zitrone (Schale + Saft), 1 EL Puderzucker,
Für die Vanillecreme: 2 Pck. Puddingpulver mit Vanille-Geschmack, 200 ml Schlagsahne, 600 ml Milch, 3 EL Puderzucker,

Außerdem: 200 ml Schlagsahne, 1 Pck. Vanillezucker, 2 EL Puderzucker

 

Zubereitung:

In 600 ml Milch den Zucker auflösen und einen Pudding zubereiten, danach abkühlen lassen. In einer anderen Schüssel die Schlagsahne steif schlagen und zum Pudding dazugeben. Alles durchmischen. Für den Boden: die Butterkekse fein zerbröseln und mit Kakaopulver, Zucker und geschmolzener Butter verrühren. Unter ständigem Rühren die Milch hinzufügen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und gleichmäßig die Keksbrösel-Mischung darauf verteilen.

Den Quark mit geriebener Zitronenschale und Zitronensaft vermengen, den Puderzucker hinzufügen. In einer anderen Schüssel die Schlagsahne steif schlagen und alles miteinander mischen. Die Quark-Creme auf dem Boden verstreichen. Die Vanille-Creme aus Punkt 1 darauf verstreichen. Für die oberste Schicht die Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen. Sind alle Schichten schön auf dem Keksboden verteilt, wird die Torte mit Kakaopulver oder Schokoraspeln bestäubt. Mindestens 3-4 Stunden kalt stellen (am Besten über Nacht). In Stücke schneiden und servieren. Guten Appetit!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button