Kuchen & Torten

Tiramisu-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

1 Packung (400 g) Wiener Böden (3 Stück)
4 Blatt Gelatine
250 g Magerquark
500 g Mascarpone
ca. 3 EL Mandellikör
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g Zucker

450 g Schlagsahne
250 ml kalter Kaffee
3-4 EL Kaffeelikör
1-2 EL Kakaopulver
12 Waffelröllchen
Schoko-Moccabohnen zum Verzieren

Zubereitung von Tiramisu-Torte

 

Biskuitböden voneinander trennen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Mascarpone, Mandellikör, Vanillin-Zucker und Zucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf schmelzen. 3 Esslöffel Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Kaffee und Kaffeelikör verrühren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Boden mit 1/3 Kaffee beträufeln und mit Hälfte der Creme bestreichen. 2. Boden daraufsetzen, mit 1/3 des Kaffees beträufeln und mit übriger Creme bestreichen. 3. Boden daraufsetzen und mit dem letzten 1/3 Kaffee beträufeln. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.

250 g Schlagsahne steif schlagen. Torte aus dem Tortenring lösen und mit Sahne gleichmäßig einstreichen. Torte nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Kurz vor dem Servieren die Torte mit Kakao bestäuben und mit Schokobohnen und Waffelröllchen verzieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button