Einfache Rezepte

Sucuk Pfanne

Zutaten 

4 Parmak Sucuk
1 EL Kreuzkümmelsamen
10 eingelegte, kleine Peperoni
8 eingelegte, getrocknete Tomaten
4-5 EL Öl der getrockneten Tomaten
eine Dose Kichererbsen (400ml)
3-4 EL Tomatenmark

Zubereitung

Die eingelegten Tomaten und die Peperoni in kleine Streifen bzw. Ringe schneiden und diese Beiseite stellen.

Die Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten und dann in einem Mörser zerstoßen. Die Tomaten und Peperoni dazu geben und alles mit dem Stößel zu einer Paste verarbeiten.

Die Sucuk in Scheiben schneiden und diese in dem Öl der getrockneten Tomaten scharf anbraten bis sie leicht braun sind. Nun die Paste unterrühren, die Hitze etwas Reduzieren, und etwas köcheln lassen.

Nach ungefähr 5 Minuten die Kichererbsen hinzugeben, alles gut verrühren und nochmals für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Nun das Tomatenmark unterrühren und alles für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Den Eintopf dann heiß mit etwas Fladenbrot servieren. Ein paar frische Kräuter als Deko schaden bestimmt auch nicht, hatte ich jedoch nicht im Haus.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button