Kuchen & Torten

Smörgåstårta – schwedische Brottorte

Zutaten 

16 Scheibe/n Weißbrot, bzw. Toastbrot, ca.

Für die Creme: (Avocado-Creme)
4 Avocado(s)
200 g saure Sahne
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe(n)
½ Frühlingszwiebel(n)
1 EL Schnittlauchröllchen
½ Zitrone(n), Saft davon

Für die Creme: (Rote Bete Creme)
1 Rote Bete
100 g saure Sahne
300 g Frischkäse
1 TL Honig
1 TL Dill, gehackt
Salz und Pfeffer

Für die Creme: (Käsecreme)
200 g saure Sahne
100 g Frischkäse
1 Paprikaschote(n), eingelegt
60 g Cheddarkäse oder junger Gouda
Pfeffer

Zum Bestreichen:
400 g Frischkäse (einen Teil könnt ihr hier auch durch Magerquark ersetzen)
100 g Naturjoghurt
1 kleine Zwiebel(n), fein gerieben
Für die Dekoration:
Karotte(n)
Kräuter, frische (glatte & krause Petersilie, Kerbel, Dill, Schnittlauch, etc.)
Radieschen
Gurke(n)

Zubereitung

Die Zubereitung ist wirklich simpel. Für die einzelnen Füllungen verrührt ihr jeweils alle Zutaten zu einer Creme und stellt diese zur Seite.

Zum Schichten der Torte schneidet Ihr euch das Weißbrot bzw. Toastbrot so zurecht, dass es in die Form passt und dann kann die Torte auch schon gefüllt werden. Nach jeder Cremeschicht kommt eine Lage Brot. Ist das geschafft, wird die Torte zum Durchkühlen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Diese Zeit könnt ihr nutzen, um die Deko vorzubereiten. Nach der Kühlzeit wird die Torte mit der äußeren Creme bestrichen und dekoriert.

Im Video könnt ihr sehen, wie ich das gemacht habe. Die Torte sollte am selben Tag zubereitet werden, an dem sie auch serviert wird. Dann schmeckt sie am besten!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button