Kuchen & Torten

Schwarzwälder Kirschtorte LECKER

ZUTATEN
Bisquitteig
5 Stück
Eier
175 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
125 Gramm
Weizenmehl
1 Päckchen
Backpulver
15 Gramm
Kakao
1 Msp.
Zimt
Kirsch-Füllung
1 Glas
Sauerkirschen 350g Abtropfgewicht
30 Gramm
Speisestärke
25 Gramm
Zucker
3 EL
Kirschwasser
Sahne-Füllung
800 Gramm
kalte Schlagsahne
1 Päckchen
Gelatine gemahlen
5 EL
Wasser
40 Gramm

 

Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
Zum Verzieren
100 Gramm
Raspelschokolade
50 Gramm
Belegkirschen

Heidi und Tom – Ihre Lovestory
Jetzt exklusiv bei TVNOW streamen!
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
18.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1285 (307)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
59,9 g
Fett
2,7 g
PARTNER-SERVICE
einfacher schneller Kuchen wenn die Gäste kommen
einfacher schneller Kuchen wenn die Gäste kommen
TIPP!
Eischnee unterheben – so geht es richtig – Tip
Eischnee unterheben – so geht es richtig

von KB_Redaktion
REZEPT-KATEGORIEN
Dessert
Party
Grillfest
Winter
Herbst
Sommer
Frühling
Kaffee & Kuchen
Kuchen/Torte
TIPP!
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor – Tip
Torten verzieren – so gelingen Ihnen Traumtorten wie vom Konditor

von KB_Redaktion
ÄHNLICHE REZEPTESchwarzwälder Kirschtorte
Schwarzwälder Rezepte
Kirschtorte Rezepte
Grundrezept Karamell
Bienenstich mit Kokosflocken
SEMIFREDDO ALLE FRAGOLE – Halbgefrorenes mit Erdbeeren
Rhabarberkuchen
Buttermilch-Kokos-Kuchen
Aufstrich, süß Brombeer-Schokoladen-Sirup mit Chili
Rahm – Birnenkuchen
Biskuitroulade mit Erdbeeren
ZUBEREITUNG
Schwarzwälder Kirschtorte
Vorbereiten
1Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C
Bisquitteig
2Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen und auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel Backzeit: etwa 25 Min. Springformrand entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Biskuitboden erkalten lassen.
Kirsch-Füllung
3Sauerkirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 250 ml abmessen. Speisestärke mit Zucker und 4 EL von der Flüssigkeit anrühren. Übrige Flüssigkeit zum Kochen bringen, die angerührte Stärke in den vom Herd genommene Flüssigkeit einrühren, kurz aufkochen, Kirschen unterrühren und kalt stellen. Mit Kirschwasser abschmecken.
Sahne-Füllung
4Gelatine mit Wasser in einem kleinen Topf anrühren, 5 Min. zum Quellen stehen lassen und unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist. Sahne fast steif schlagen. Erst etwa 2 EL der Sahne mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann sofort die Gelatinemasse unter die Sahne schlagen, Sahne steif schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen und unterrühren.
Zusammenbauen
5Von dem Biskuitboden das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und die Kirschmasse und 1/3 der Sahnecreme daraufstreichen. Mittleren Boden auflegen, leicht andrücken und mit der Hälfte der restlichen Sahnecreme bestreichen. Oberen Boden auflegen und leicht andrücken. 3 EL der Sahnecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und beiseitelegen. Tortenoberfläche und -rand mit der übrigen Creme einstreichen. Mit der Creme aus dem Spritzbeutel verziere
Verzieren
6Torte mit Raspelschokolade und Kirschen verzieren. Die Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button