Kuchen & Torten

Schokoli

Zutaten 

250 g Margarine
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
75 g Mehl
250 g Speisestärke
30 g Kakaopulver
1 TL Zimt
1 TL Kardamom
evtl. Haselnüsse
etwas Puderzucker

Zubereitung

Die Margarine mit Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Zimt, Kakao und Kardamom dazu geben und nach und nach Mehl und Stärkemehl unterkneten. Den Teig für eine halbe Stunde in Klarsichtfolie eingewickelt kalt stellen.

Daraus formt man eine ca. 2 cm dicke Rolle und schneidet jeweils 1 cm dicke Scheiben ab. Diese werden dann zu Kugeln geformt und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gedrückt, sodass die Unterseite flach wird, die Oberseite aber noch gewölbt bleibt. Alternativ kann man je nach Geschmack in die Kugel noch eine Nuss einrollen, ich mag sie lieber ohne.

Bei 175°C werden die Schokoli 20 Minuten gebacken. Die abgekühlten Schokoli kann man zur Dekoration noch mit Puderzucker bestäuben.

Die Plätzchen werden richtig schön mürbe.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button