Kuchen & Torten

Schoko-Vanille-Cookies

Zutaten 

250 g Margarine
100 g Zucker
115 g Zucker, braun
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1 Vanilleschote(n)
1 Tüte/n Vanillepuddingpulver
350 g Mehl
½ TL Salz
50 g Mandel(n), gehackt
200 g Zartbitterschokolade, gehackt

Zubereitung

Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Margarine mit den beiden Zuckersorten schaumig rühren. Das ausgekratzte Mark der Vanilleschote und das Puddingpulver hinzufügen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron in einer großen Schüssel vermischen und mit der vorherigen Mischung verrühren. Der Teig wirkt sehr krümelig, ergibt aber nachher wunderbare Kekse. Die Mandeln und die gehackte Schokolade, ersatzweise kann man auch Chocolate Chunks oder Tropfen etc. verwenden, zum Teig geben und so lange rühren, bis er nicht mehr allzu krümelig ist. Aus dem Teig etwa 40 Teigkugeln formen und mit Abstand auf zwei Bleche verteilen.
Auf der zweiten Schiene von unten etwa 15 Minuten backen, bis die Kekse am Rand schön gebräunt sind. Die Zeit variiert von Ofen zu Ofen.
In einer Blechdose aufbewahrt halten sie sich etwa 2 Wochen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button