Kuchen & Torten

Rotweinkuchen

Zutaten 

300 g Butter
300 g Zucker
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
6 Ei(er)
⅛ Liter Wein, rot
1 TL Zimt
1 EL Kakaopulver
100 g Schokolade, Zartbitter, geriebene
Für den Guss:
200 g Puderzucker
Wein, rot
Wasser, heißes

Zubereitung
Weiche Butter schaumig schlagen. Zucker zufügen, dann die Eier. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit den restlichen Zutaten unter den Teig rühren. Zum Schluss die gerieben Schokolade unterziehen. In eine gefettete und ausgebröselte Gugelhupf- oder Kastenform füllen und bei 175° ca.45-50 min backen. Kuchen stürzen und auskühlen lassen.
Für den Guss Puderzucker mit dem Rotwein und dem Wasser (zu gleichen Teilen) verrühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Den Kuchen damit überziehen.
Der Kuchen hält sich eine ganze Woche und wird von Tag zu Tag besser, man kann ihn deshalb auch schon 1-2 Tage vorher backen und kühl stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button