Gourmet Rezepte

Rinderbraten mit Knödel


Rezept für die Knödel : 

1 Kilo festkochende Kartoffeln schälen und kochen,
1 Kilo festkochende Kartoffeln schälen und fein reiben in ein Geschirrtuch.
Die gekochten Kartoffeln pressen und die gerieben Kartoffeln ( zuerst die Flüssigkeit durchs Geschirrtuch pressen) mit 2 Teelöffel Salz und Stärkemehl vermischen. Wieviel Stärkemehl kann ich nicht sagen, ich hab’s das 1.mal gemacht nur nach Gefühl. Teig ordentlich durchkneten, Knödel formen und außen auch noch Stärkemehl auf die Knödel. 20 Minuten köcheln lassen.

 Rezept fürn Rinderbraten:

1,5 Kilo mageres Meiserl vom Rind, in einen Behälter den man verschließen kann, dazu Rotwein, Sojasoße, worchester Soße, 10 Knoblauchzehen pressen, 2-3 Esslöffel Ketchup, klein geschnittenen Zwiebel. Bis das Fleisch schön bedeckt ist. Ich hatte das Fleisch 2 Tage im Kühlschrank zum marinieren. In einer Schmorpfanne hab ich noch ein paar Karotten fein rein geraspelt und einen Zwiebel dazu geschnitten. Mit Butter angebraten, einen Esslöffel Tomatenmark dazu. Dann das

Fleisch samt Marinade dazu, noch mit Rotwein und in heißem Wasser aufgelösten Suppenwürfel aufgegossen. 2 Zweige Rosmarin aufs Fleisch und 3 Stunden zugedeckt im Backrohr bei ca 180-200 grad ober und Unterhitze schmoren lassen. Nach dieser Zeit hab ich das Fleisch aufgeschnitten den Saft püriert, Salz Pfeffer, Kümmel und Essig dazu und das Fleisch wieder samt Soße zurück in die Schmorpfanne und noch 1 Stunde mit Deckel weiterschmoren lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button