Kuchen & Torten

RAFFAELO BEEREN KÄSEKUCHEN

Zutaten

125 g Butter
200 g Butterkekse
1 Packung (150 g, 15 Stück) Kokos-Mandel-Konfekt “Raffaello”
500 g Doppelrahmfrischkäse
500 g Magerquark
275 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
35 g Speisestärke
3 Eier (Gr. M)
150 g Schlagsahne
250 g tiefgefrorene bunte Beerenmischung
125 g Fruchtaufstrich Himbeere (Samt)
Gefrierbeutel
Alufolie
Öl für die Form

Zubereitung

 

1.
Für den Bröselboden Butter in einem kleinen Topf bei schwacher bis mittlerer Hitze schmelzen. Von der Herdplatte ziehen. Butterkekse in eine Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Raffaellos aus den Verpackungen lösen. 4 Raffaellos grob zerdrücken. Zerdrückten Raffaellos, Kekse und Butter in einer Rührschüssel gut vermengen.
2.
Eine Springform (26 cm Ø) von aussen mehrmals fest mit Alufolie einwickeln. Boden der Springform (26 cm Ø) leicht einölen. Bröselboden gleichmäßig darauf verteilen und mit den Händen zu einem festen Boden andrücken. Boden ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Frischkäse, Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Speisestärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Eier und Sahne abwechselnd unterrühren. 100 g tiefgefrorene Beeren untermengen. Masse auf den Boden geben, restlichen Raffaellos darauf verteilen.
4.
Kuchen im heißen Wasserbad (Fettpfanne) im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde 20 Minuten backen. Vorsichtig aus dem Ofen nehmen, Alufolie vorsichtig entfernen und in der Form auf einem Kuchengitter 6 1/2 Stunden abkühlen lassen.
5.
Restlichen Beeren auftauen lassen. Gut abtropfen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen. Fruchtaufstrich in einer Schüssel glatt rühren. Beeren vorsichtig untermengen und auf dem Kuchen verteilen. Auf einer Tortenplatte anrichten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button