Kuchen & Torten

Quark – Blechkuchen

Zutaten

250 g Margarine, weiche
250 g Zucker
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 Ei(er)
n. B. Butter-Vanille-Aroma
1 kg Magerquark
2 Ei(er)
150 g Zucker
1 Zitrone(n), Saft davon
n. B. Aroma (Zitronen- und/oder Orangenback)
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
3 Dose/n Mandarine(n) oder anderes Obst

Zubereitung

Margarine, Zucker, Mehl, Backpulver, 2 Eier und Vanille-Aroma mit dem elektrischen Rührer zu Krümeln verarbeiten, 2/3 des Teiges auf einem Backblech verteilen.

Den Quark mit 2 Eiern, Zucker, Zitronensaft, Aroma und Puddingpulver verrühren. Die Quarkcreme auf den Teig streichen und mit dem Obst belegen, die Früchte etwas andrücken. Die restlichen Teigkrümel darauf streuen.

Den Ofen 10 Minuten lang auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Auf 175°C zurückschalten, den Kuchen einschieben und in ca. 35 Minuten goldgelb backen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button