Einfache Rezepte

PUTENROLLBRATEN IN BIERSAUCE

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

800 g Putenbraten (Oberkeule), entbeint
20 g Butter, zimmerwarm
1 TL Senfkörner, gelbe
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
30 g Butterschmalz
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel(n)
1 Apfel, säuerlich
½ Liter Bier (Altbier)
½ Becher Sahne
1 Prise(n) Zimt
Zucker
Saucenbinder, nach Geschmack

Verfasser:
Sivi

Die Putenkeule mit der Haut nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Die Innenseite der Keule mit der Butter bestreichen und mit Senfkörnern und Salz bestreuen. Zusammenrollen und mit Küchengarn fixieren. Den Braten salzen, pfeffern und in heißem Butterschmalz rundherum anbraten.
Suppengrün putzen, Zwiebel und Apfel schälen. Alles würfeln und kurz mitbraten. Etwas Bier angießen und fast ganz einkochen lassen. Den Braten zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren lassen, dabei nach und nach das restliche Bier angießen.
Den Braten warm stellen. Den Fond durch ein Sieb streichen, mit Sahne verfeinern, nach Geschmack mit Saucenbinder leicht andicken und mit Salz, Pfeffer, Zimt und Zucker abschmecken.
Dazu passen Rotkohl und Kartoffelklöße.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 496

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button