Kuchen & Torten

Puddingkuchen

Zutaten

Eigelbe 5ks
Vanillezucker 12g
Vanillezucker 24g
Zucker 220g
Zucker 4PL
Wasser 100ml
Sonnenblumenöl  100ml
Eiweiße 5ks
Salz
Mehl glatt  250g
Backpulver 12g
Kakaopulver 1.5PL
Sauerrahm 16% Fett  600ml
Puderzucker 4PL
Schokolade
Himbeer Pudding 70g
Milch

Zubereitung

1  Himbeer Pudding 70 g • Milch 700 ml • Zucker 4 EL
In ein bisschen kalter Milch Himbeerpudding mit Zucker zerrühren. Restlichen Teil der Milch kochen lassen. Wenn Milch schon kocht, Puddingpulver dort ausschütten und Pudding kochen.

2  Eigelbe 5 St • Vanillezucker 12 g • Zucker 220 g • Wasser 100 ml • Sonnenblumenöl 100 ml
Eigelbe mit Kristallzucker und Vanillinzucker mischen, Wasser und Öl dazugeben.

3  Eiweiße 5 St • Salz
Aus Eiweißen und ein bisschen Salz steifen Schnee ausschlagen.

4  Mehl glatt 250 g • Backpulver 12 g
Eigelbmasse vorsichtig mit Mehl, Backtriebmittel und ausgeschlagenem Schnee umrühren.

5  Kakaopulver 1.5 EL
1/3 des Teigs abgießen und mit Kakao mischen.

6  Auf den ausgefetteten und mit Mehl ausgeschütteten Backblech zuerst lichtes Teil des Teigs gießen und danach Kakaoteil zickzack gießen.

7  Auf den Teig gekochten Pudding mit Löffel verteilen.

8  Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen. Es empfiehlt sich den Teig mit einem Stocher durchstechen. Wenn sich die Stocherspitze klebt, Teig ist noch nicht fertig.

9  Sauerrahm 16% Fett 600 ml • Vanillezucker 24 g • Puderzucker 4 EL
Gebackenen Kuchen abkühlen lassen. So lange der Kuchen im Kühlschrank ist, Sauerrahme mit Vanillinzucker und Puderzucker mischen.

10  Schokolade
Wenn Kuchen schon abgekühlt ist, Sauerrahm ausgleichen/ verreiben und nach dem Abkühlen mit eine Gabel Spuren machen. Mit Schokofrässpanen bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button