Uncategorized

Muffins Mit Skelett-Gesicht

Zutaten
für das Rezept Muffins mit Skelett-Gesicht

Für die Muffinform (12er):
etwas Fett
All-in-Teig:
450 g Hokkaido-Kürbis
5 EL Wasser
3 Mini-Salami (etwa 75 g )
350 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
2 Eier (Größe M)
3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 gestr. TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Tomatenmark
25 g tiefgekühlte Kräuter
100 g geriebener Emmentaler
Außerdem:
200 g Doppelrahm-Frischkäse
etwa 3 EL Tomatenketchup

 

Zubereitung
1
Vorbereiten
Für den Teig Kürbis waschen, in Spalten schneiden, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Mit Wasser in einem Topf weich dünsten, dann pürieren. Salami längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Muffinform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2
All-in-Teig
Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten -bis auf Käse und Salami- hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Käse und Salami unterrühren. Den Teig in die Mulden verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 35 Minuten

Muffins sofort aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3
Verzieren
Frischkäse in einer kleinen Schüssel glatt rühren und die Muffins damit bestreichen. Den Ketchup in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Darauf achten, dass wirklich nur ein kleines Loch geschnitten wird. Auf die Muffins gruselige Gesichter spritzen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button