Einfache Rezepte

Kekse, weiße Bonbons mit zartem Geschmack

Zutaten

250 g Mehl 00
80 g Butter
80 g Zucker
100 ml flüssige Creme für Kuchen
1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:

200 g Mascarpone
200 g Schlagsahne für Kuchen
80 g Zucker
1 Beutel Vanillin

Zubereitung der Brautplätzchen

Um die Kekse der Braut zuzubereiten, sieben Sie das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel. Fügen Sie die erweichte und grob gehackte Butter und den Zucker hinzu. Kneten, bis die Mischung sandig ist.

Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt die Creme nacheinander hinzu, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Bilden Sie einen Laib und wickeln Sie ihn in die Folie ein. Eine halbe Stunde im Kühlschrank aushärten lassen und sich in der Zwischenzeit der Füllung widmen.

Schlagen Sie die Sahne und geben Sie die Mascarpone nacheinander hinzu, nachdem Sie sie mit einem Löffel gut zu einer Creme verarbeitet haben. Fügen Sie den Zucker und das Vanillin hinzu und rühren Sie, bis eine dicke und homogene Mischung erhalten wird. Gib es in den Kühlschrank.

vegane Vanillesoße

Nehmen Sie den Teig und verteilen Sie ihn auf einem Teigbrett, um ein Blatt mit einer Höhe von etwa einem halben Zentimeter zu erhalten. Bei einer runden Form erhalten Sie viele Scheiben mit der gleichen Anzahl. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 8 Minuten bei 180 Grad garen.

Nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie vollständig abkühlen, füllen Sie sie dann mit der Creme und bestreuen Sie sie mit viel Puderzucker. Es ist Zeit, ihnen zu dienen und sie zu genießen!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button