Kuchen & Torten

Himbeer-Mandel-Torte

Zutaten

2 Eier
160 g Staubzucker
80 g Mehl
1 Pkg Haas Vanillinzucker
1/2 Pkg Haas Weinstein Backpulver
60 g geriebene Mandeln
Schale einer Zitrone
80 ml Rapsöl
250 g Himbeeren
250 ml Schlagobers
400 g Sauerrahm
4 EL Limoncello (oder Saft einer halben Zitrone)
80 ml Milch
2 EL Mandelblättchen zum Bestreuen
3 Pkg. Haas Instant Gelatine

Zubereitung

Eine Tortenform am Rand mit etwas Rapsöl ausstreichen und Backpapier in der Form einklemmen. Die Schale der Zitrone abreiben. Das Backrohr auf 170°C vorheizen.

Mehl mit Backpulver sieben und die geriebenen Mandeln untermischen. Eier, 80 g Zucker, Vanillinzucker und die Hälfte der Zitronenschale schaumig schlagen. Langsam das Rapsöl dazu gießen und weiterrühren. Das Mehl mit den Mandeln mit einem Schneebesen unter die Masse heben. Den Teig in die Tortenform füllen und etwas verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten backen. Danach in der Form auskühlen lassen.

Für die Creme die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb pressen. Mit dem Sauerrahm, dem Limoncello und der übrigen Zitronenschale glatt rühren. Die Instant Gelatine in der lauwarmen Milch auflösen und gut unter die Masse rühren. Das Schlagobers etwas fest aufschlagen und unter die Masse heben.

Die Creme auf dem Mandelboden in der Tortenform verteilen und mindestens 8 Stunden kalt stellen. Nach ca. 1 Stunde mit Mandelplättchen, die zuvor kurz in einer Pfanne ohne Öl angeröstet wurden, bestreuen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button