Kuchen & Torten

Florentiner Plätzchen aus dem Thermomix

Zutaten

100 g Mandel(n)
180 g Zucker
80  g Honig
130 g Butter
150 g Sahne
180 g Mandelblättchen
150 g Kuvertüre, (Zartbitter-)

Zubereitung

 
Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
100 g Mandeln 5 Sek./St. 5 grob zerkleinern. Aus dem Mixtopf nehmen und zur Seite stellen.
180 g Zucker, 80 g Honig, 130 g Butter, 150 g Sahne, 7 Min./90C /St. 2 erhitzen. Die zerkleinerten Mandeln und 180 g Mandelblättchen hinzufügen. Einstellung 5 Min./90 C/LL/ St. 2
(LL = Linkslauf).
Die Masse dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Bei 200°, 2 Schiene von unten, 15 Min. backen, auf dem Blech abkühlen lassen. Mithilfe von Backpapier und eines Gitters wenden. Der glatte Boden ist jetzt oben. Backpapier abziehen.

150 g Zartbitterkuvertüre 7 Sek./St. 8 mahlen. 3 Min./50C/St. 2 schmelzen, auf dem Boden mithilfe eines Tortenhebers aufstreichen, fest werden lassen. In ca. 2×2 cm Stücke schneiden (mit einem Sägemesser geht das sehr gut).

Je nach Geschmack sind Varianten mit z. B. anderen Nüssen oder Rosinen etc. möglich. Oder mit heller Kuvertüre. Schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit, auch im Sommer zum Eis.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button