Kuchen & Torten

Erdbeerkuchen Mit Fanta

Für den Biskuit
4
Eier
1 Prise
Salz
75 g
Zucker
100 g
Mehl
1 EL
Speisestärke
Zucker zum Bestreuen
Für die Füllung
400 ml
Fanta
1 PK
Puddingpulver (Sahne-Geschmack)
150 ml
Sahne
0.5 PK
Sahnesteif
350 g
Erdbeeren
Puderzucker (zum Bestäuben)

 

1.
Schritt
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Salz steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Das Mehl mit der Stärke darüber sieben und unterheben. Die Masse auf das Blech streichen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen und das Papier abziehen. Den Biskuit auskühlen lassen, dann zwei Kreise (Durchmesser ca. 20 cm) ausstechen.

2.
Schritt
Die Fanta mit dem Puddingpulver in einen Topf füllen und unter Rühren aufkochen lassen. Cremig andicken lassen, von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben.

3.
Schritt
Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und halbieren. Den Tortenrand mit Erdbeerhälften umstellen und den Rest auf dem Boden auslegen. Die Creme darauf füllen und den Biskuitdeckel auflegen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Den Ring abziehen und mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button