Kuchen & Torten

Eierlikör – Sahne – Torte

Zutaten 

Für den Boden:
5 Ei(er), getrennt
100 g Butter, zimmerwarme
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Haselnüsse, gemahlen
3 EL Mehl
1 TL Backpulver
100 g Schokolade, zartbitter, geraspelt
3 EL Eierlikör
Für die Füllung:
7 Blatt Gelatine
200 ml Eierlikör
2 cl Kirschwasser
500 ml Sahne
70 g Puderzucker
Für die Dekoration:
200 ml Eierlikör
3 Blatt Gelatine
n. B. Sahne, geschlagene
n. B. Kuvertüre, flüssige

Zubereitung
Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz cremig rühren. Die Eigelbe unterrühren, nach und nach zugeben. Den Eierlikör ebenfalls dazugeben.
Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Schokolade, Mehl, Backpulver und Haselnüsse mischen und etappenweise unterrühren.
Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten 26er Springform im vorgeheizten Backofen bei 185°C etwa 30 Minuten backen und den Boden dann erkalten lassen.

Um den Tortenboden einen Tortenring stellen.
Die Gelatine nach Packungsangabe einweichen und auflösen. Eierlikör, Kirschwasser und Puderzucker miteinander verrühren. Gelatine unterrühren und die steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Eierlikörsahne auf den Tortenboden geben und etwa zwei Stunden kalt stellen.
Gelatine nach Packungsangabe einweichen, auflösen und unter dem Eierlikör rühren. Das Ganze vorsichtig auf der Eierlikörsahne verteilen und die Torte wieder kalt stellen, bis der Eierlikörspiegel fest ist. Nun die Torte nach Beleiben mit der Sahne und der Kuvertüre verzieren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button