Einfache Rezepte

Eierlikör Kekse

Zutaten

Mürbteig:
200 g glattes Mehl
½ KL Dr. Oetker Backpulver
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 EL Eierlikör
2 Dotter (Größe M)
80 g gesiebter Staubzucker
100 g weiche Butter

Eierlikör-Creme:
¼ l Milch
½ Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
100 ml Eierlikör
100 g weiche Butter
50 g gesiebter Staubzucker
Zum Bestreuen:
etwas gesiebter Staubzucker

Zubereitung

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen und in einer Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.Für die Creme Milch und Puddingpulver nach Packungsanleitung zubereiten. Vom Herd nehmen und unter mehrmaligem Umrühren auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einem beliebigen Ausstecher Kekse ausstechen. Aus der Hälfte der Kekse Formen nach Wahl ausstechen und mit den übrigen Keksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten
Den Pudding mit Eierlikör glatt rühren. Butter mit Staubzucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren, den Pudding dazugeben und kurz unterrühren.
Die erkalteten Kekse mit Creme zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen.
Die Kekse bis zum Servieren kalt stellen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button