Einfache Rezepte

Eichkatzerls Erdbeer – Rhabarber – Kompott

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Rhabarber, frisch
1 Spritzer Zitronensaft
300 g Erdbeeren
10 EL Zucker
n. B. Zimt

Verfasser:
eichkatzerl

Den Rhabarber waschen und schälen. In Stücke schneiden und in einen großen Topf (es schäumt ordentlich beim Kochen) geben. Den Spritzer Zitronensaft hinzufügen und alles mit dem Zucker bestreuen. Gut mischen und solange stehen lassen, bis der Rhabarber ordentlich Saft gezogen hat (Dauer ca. 1 – 2 Stunden).

Die Erdbeeren inzwischen waschen und klein schneiden.

Den Rhabarber wallend aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen (er sollte gut zerfallen sein). Evtl. etwas Zimt hinzufügen (nur wer mag, er rundet den Geschmack etwas ab).

Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren zum heißen Kompott geben. Nicht mehr kochen!
Alles eine halbe Stunde ziehen lassen.

Vor dem Servieren evtl. nochmals mit Zucker, Zimt und Zitrone abschmecken.

Dazu passt Vanillejoghurt oder Vanillesahne!

Anmerkung:
Die Gesamtzuckermenge kann variieren! Es kommt ganz auf die Säure des verwendeten Rhabarbers und den persönlichen Geschmack an. Deshalb lieber erst etwas weniger Zucker verwenden und dann nach dem Kochen nachsüßen!

Das Kompott kann auch sehr gut eingekocht oder eingefroren werden!

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 228

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button