Gourmet Rezepte

Butterkekse

ZUTATEN 

350 g 00 Mehl

50 g Kartoffelstärke

120 g Puderzucker

200 g Butter in Stücken

Samen einer Vanilleschote (oder Vanillin)

1 ganzes Ei

1 Eigelb

Zubereitung

Für die Realisierung dieses süßen Mürbeteigs, perfekt für Kekse und Torten, empfehle ich Ihnen, von Hand zu kneten und keine Küchenmaschine zu verwenden.

In eine Schüssel 00 Mehl, Puderzucker, Kartoffelstärke geben und vermengen.

Fügen Sie die kalte Butter hinzu, schneiden Sie sie in Stücke und beginnen Sie mit den Fingerspitzen zu kneten, bis Sie eine körnige Mischung erhalten.

Das ganze Ei (das Eigelb nur bei Bedarf) und die Samen der Vanille oder Vanilleschote hinzufügen.

Kneten Sie, bis Sie ein homogenes Mürbeteiggebäck erhalten, wickeln Sie es mit Plastikfolie ein und lassen Sie es eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen.

Nehmen Sie den Teig in Ruhe und rollen Sie das Gebäck auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, bis es einen halben Zentimeter dick ist.

Machen Sie mit Hilfe einer Ausstechform Ihre eigenen Kekse, legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech oder machen Sie mit Nutella oder Marmelade gefüllte Torten.

Die erhaltenen Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 ° ca. 13-15 Minuten backen und die Kuchen immer bei 180 ° ca. 35 Minuten backen.

Mit diesem Rezept können Sie viele Arten von Keksen, Hufeisen, Rinderaugen, Plätzchen und vielem mehr zubereiten.

Sie erhalten sehr duftende und krümelige Kekse und Torten, die Sie einfach mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokolade überbacken können.

An diesem Punkt können Sie Ihre Torten oder Kekse aus Mürbteiggebäck genießen.

Guten Appetit!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button