Kuchen & Torten

Blech Bananenkuchen

Zutaten 

Für den Teig:
5 Ei(er)
200 g Zucker
⅛ Liter Öl
⅛ Liter Wasser
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver

Für die Creme:
250 g Quark (Topfen)
¼ Liter Sahne
½ Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
100 g Butter
8 Banane(n)
Kuchenglasur, Schoko

Zubereitung

Teig:
Die Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Öl und Wasser langsam dazurühren, dann Mehl, Backpulver und Kakao dazumischen. Zuletzt das steif geschlagene Eiklar vorsichtig unterheben.

Den Teig auf ein Blech streichen. Backen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 20 – 25 Minuten backen.

Creme:
Den Pudding wie gewohnt zubereiten und ganz kalt werden lassen. Butter und Zucker schaumig rühren, den Topfen (Quark) dazu rühren. Nach und nach den kalten Pudding beifügen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Bananen in nicht zu dünne Scheiben schneiden und den kalten Kuchen damit belegen, darüber die Creme verteilen und mit Schokoglasur überziehen – Kalt stellen! Danch in ca. 15 Stücke schneiden.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button