Einfache Rezepte

Bienenstich – Muffins

Zutaten

Für den Belag:
80 g Schlagsahne
30 g Honig, klar, aromatisch
20 g Zucker
160 g Mandel(n) blättrig
Für den Teig:
250 g Mehl (Weizenmehl)
50 g Mandel(n) gemahlen
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
2 Ei(er)
120 g Zucker
125 g Butter, weich
250 g Sauerrahm

Für die Füllung:
1 Pck. Puddingpulver, Mandel
500 ml Milch, 3,5 % Fett
4 EL Zucker
250 g Butter, weich

Zubereitung
Sahne mit Honig und Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen. Mandelblättchen einrühren, vom Herd nehmen und erkalten lassen. Mehl mit Mandeln, Backpulver und Natron vermischen.

Eier mit Zucker schaumig rühren, Butter und Sauerrahm unterrühren, die Mehlmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Teig in die gefettete Muffinform füllen und die Mandelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 20-25 Min. backen. Muffins noch ca. 5 Min. im Blech ruhen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Inzwischen für die Füllung den Mandelpudding nach Packungsangabe mit der Milch und dem Zucker zubereiten, abkühlen lassen, bis er lauwarm ist. Dabei hin und wieder umrühren, damit keine Haut entsteht. Pudding und Butter sollten in etwa die gleiche Temperatur haben. Nun abwechselnd mit dem Handmixer jeweils einen EL Pudding mit einem EL der weichen Butter verrühren, bis beide Zutaten aufgebraucht sind. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Die Muffins mit einem scharfen Messer waagerecht durchschneiden und mit der Creme füllen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also
Close
Back to top button