Kuchen & Torten

APRIKOSEN – MANDEL – TARTE

ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

125 g Mehl
1 Prise(n) Salz
75 g Zucker
1 Eigelb
100 g Butter
450 g Aprikose(n)
3 EL Mandel(n), gehobelt

Verfasser:
Gelöschter Benutzer

Aus Mehl, Salz, 50 g Zucker, dem Eigelb und 70 g Butter einen Mürbeteig bereiten und mindestens 1 h kalt stellen.

Die Aprikosen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Die restliche Butter (ca. 30 g) in einer feuerfesten Tarte -Form (D: 22 cm) auf dem Herd schmelzen. Den restlichen Zucker mit den Mandelblättchen mischen, in der Butter leicht bräunen, Aprikosenspalten rosettenförmig darauf verteilen.

Teig auf die Größe der Form ausrollen, auf die Aprikosen legen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30 – 35 Minuten knusprig backen.

Wichtig ist, dass man den Kuchen sofort nach dem Backen auf eine Kuchenplatte stürzt. Ist er abgekühlt, bleibt er an der Form und kann nicht mehr in einem Stück herausgenommen werden.

Wenn man den Kuchen noch leicht warm als Dessert servieren möchte, schmeckt etwas Vanilleeis sehr gut dazu. Als Kuchen zum Kaffee ist ein Kleckschen Sahne nicht zu verachten.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 1.891

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button